Einladung zur Fahrzeugsegnung und zum Tag der offenen Tür

 

Die Übergabe und die Segnung des neuen Hilfeleistungslöschfahrzeugs HLF 20 nimmt die Langweider Feuerwehr zum Anlass um gemeinsam mit der Bevölkerung am Sonntag, den 27. April zu feiern. Eingeladen wurden die Ortsteilfeuerwehren und alle Ortsvereine sowie der Patenverein aus Rehling. Nach dem Treffpunkt am Kriegerdenkmal um 8.30 Uhr und dem Einzug in die Pfarrkirche St. Vitus beginnt dort um 8.45 Uhr der feierliche Gottesdienst mit Dekan Georg Schneider. Nach dem Gottesdienst marschiert die Festgemeinde unter den Klängen des Musikverein Langweid zum Feuerwehrgerätehaus an der Meitinger Straße. Im Hof der Feuerwehr wird Dekan Schneider dem neuen Feuerwehrfahrzeug den kirchlichen Segen erteilen und Bürgermeister Jürgen Gilg dem Kommandanten Markus Kopold den Fahrzeugschlüssel übergeben.

 

Eingeladen wurden die Ortsteilfeuerwehren und alle Ortsvereine sowie der Patenverein aus Rehling. Nach dem Treffpunkt am Kriegerdenkmal um 8.30 Uhr und dem Einzug in die Pfarrkirche St. Vitus beginnt dort um 8.45 Uhr der feierliche Gottesdienst mit Dekan Georg Schneider. Nach dem Gottesdienst marschiert die Festgemeinde unter den Klängen des Musikverein Langweid zum Feuerwehrgerätehaus an der Meitinger Straße. Im Hof der Feuerwehr wird Dekan Schneider dem neuen Feuerwehrfahrzeug den kirchlichen Segen erteilen und Bürgermeister Jürgen Gilg dem Kommandanten Markus Kopold den Fahrzeugschlüssel übergeben.

Zudem nimmt die Langweider Feuerwehr den festlichen Tag zum Anlass um langjährig aktive Feuerwehrmänner zu ehren. Ab 11.30 Uhr öffnet dann die Feuerwehrküche mit ihren bewährten Schmankerln und lädt im Feuerwehrgerätehaus zum gemeinsamen Mittagessen ein. Für musikalische Unterhaltung sorgt der Musikverein Langweid.

Am Nachmittag schließt sich dann ein „Tag der offenen Tür“ an, wo ausreichend Gelegenheit besteht, den gesamten Fahrzeugpark und die Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr Langweid in Augenschein zu nehmen. Schautafeln informieren über die Aufgaben und die Arbeit der Feuerwehr. Im Rahmen von kleinen Schauübungen werden zudem realistische Einsatzszenarien demonstriert. Um 14.00 Uhr zum Thema „Verkehrsunfall“, um 15.00 Uhr zeigt die Jugendgruppe ihr Können und um 16.00 Uhr gibt es noch eine Schauübung zum Thema „Gebäudebrand“. Für Fahrten im Rettungskorb der Drehleiter besteht natürlich auch Gelegenheit. Selbstverständlich werden wieder Kaffee und selbstgemachte Kuchen angeboten. Für die kleinen Gäste stehen eine Hüpfburg und weitere Attraktionen bereit. Die Langweid Feuerwehr freut sich sehr über einen regen Besuch der Langweider Bevölkerung bei der Fahrzeugsegnung und dem anschließenden „Tag der offenen Tür“ (art).

 

Style Setting

Fonts

Layouts( inner pages )

Direction

Template Widths

px  %

px  %