Übungsjahresabschluss mit Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaften

Eine Vielzahl von Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften prägten den diesjährigen Übungsjahresabschluss der Freiwilligen Feuerwehr Langweid. 49 Vereinsmitglieder wurden für hochgerechnet 2.080 Jahre Treue zum Verein geehrt. Für 25 Jahre aktiven Dienst erhielt Christian Aujesky das silberne Ehrenzeichen des Freistaats Bayern.

 

 

 

 

Neben Bürgermeister Jürgen Gilg und Kreisbrandmeister Wolfgang Baumeister konnte Vorsitzender Karl Wagner eine große Anzahl aktiver Feuerwehrleute, Mitglieder der Jugendgruppe und langjährige Vereinsmitglieder in der Langweider Schlemmerhütte begrüßen. Kommandant Markus Kopold brachte seinen Dank an die aktive Wehr zum Ausdruck. Das zu Ende gehende Jahr habe wieder eine Vielzahl von Herausforderungen mit sich gebracht, die durch den großen Zusammenhalt in der Wehr erfolgreich gemeistert werden konnten. „Es ist toll, wie die Feuerwehr in Langweid funktioniert“, betonte Bürgermeister Jürgen Gilg. Mit Blick auf die zahlreichen Mitglieder der neuen Jugendgruppe und auf die anstehenden Ehrungen für 60-jährige Vereinsmitgliedschaften stellte Gilg beeindruckt fest; „der Verein lebt“. Kreisbrandmeister Wolfgang Baumeister zeichnete Christian Aujesky für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst mit dem silbernen Ehrenkreuz des Freistaats Bayern aus.

 

Auf 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein können Wolfgang Angerer, Günter Hauf und Kurt Richter zurückblicken.

 

40 Jahre Mitglied im Verein sind Valentin Baindl, Robert Brüstl sen., Franz Engelhardt, Siegfried Gaull, Albert Gschwilm, Hans-Josef van Hees, Manfred Hilble, Franz Holland sen., Adolf Huber, Karl-Heinz Jahn, Alfred Jenisch, Rudolf Karnitschky, Ludwig Kienzle, Johann Meitinger, Karl Meitinger, Robert Michalek, Wilhelm Obers, Roland Pöpperl sen., Reinhard Pösel, Josef Schenk, Armin Schmid, Werner Schneider, Heinz Schwaab, Johann Stark, Michael Steppich, Josef Strobel, Johann Thomay, Hermann Trauner, Johann Weiß, Josef Widmann, Thomas Wild, Erich Winterstein, Franz Wodnik sen. und Rudolf Wodnik.

 

50 Jahre Dank ging an Herbert Bentele, Rudolf Bißwanger, Albert Dirr, Johann Jirgal, Siegfried Kienzle, Ernst Lutz, Siegfried Meyer, Michael Stix, Anton Stix und Leo Wölfel.

 

60 Jahre Mitglied sind Albert Brummer und Leonhard Holzapfel.

 

Als Erinnerung und Dankeschön erhalten alle Geehrten neben der obligatorischen Urkunde einen Bildkalender der Freiwilligen Feuerwehr Langweid. Wegen technischer Probleme bei der Druckerei muss dieser kurzfristig nachgereicht werden, versprach Vorsitzender Karl Wagner (art).

 

Christian Aujesky (dritter von links) wurde für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst ausgezeichnet. Kreisbrandmeister Wolfgang Baumeister (von links), Kommandant Markus Kopold, Bürgermeister Jürgen Gilg und Vorsitzender Karl Wagner freuen sich mit ihm.

 

 

Die anwesenden Geehrten für 40-jährige Treue zum Verein.

 

 

Die anwesenden Geehrten für 50 Jahre Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Langweid.

 

 

Auf 60 Jahre Mitgliedschaft kann Albert Brummer zurückblicken. Bürgermeister Jürgen Gilg (von links), Vorsitzender Karl Wagner und Stellvertreter Markus Hörmann nahmen die Ehrung vor.

 

 

Vorsitzender Karl Wagner (links) moderierte den Abend gemeinsam mit Stellvertreter Markus Hörmann.

 

 

Kommandant Markus Kopold bei seinem Dank an die aktive Wehr für die geleistete Arbeit im zu Ende gehenden Jahr.

 

 

Kreisbrandmeister Wolfgang Baumeister (links) bei der Auszeichnung von Christian Aujesky (rechts) für 25 Jahre aktive Dienstzeit.

 

 

Bilder: Buchart