Feuerwehrausflug nach Stuttgart

Der diesjährige Vereinsausflug der Langweider Feuerwehr führt am Samstag, den 8. September nach Stuttgart. Abfahrt ist um 8.00 Uhr am Feuerwehrhaus. Auf der Fahrt in die Landeshauptstadt des Bundeslandes Baden-Württemberg stärkt man sich zunächst mit einer gemeinsamen Brotzeit. Hauptprogrammpunkt ist dann der Besuch des dortigen Mercedes-Benz-Museums. Die ältesten Automobile der Welt, legendäre Rennwägen und futuristische Forschungsfahrzeuge können besichtigt werden.

 

Das Mercedes-Benz Museum kann die fast 130-jährige Geschichte der Automobilindustrie vom ersten Tag an lückenlos darstellen. Die sechstgrößte Stadt Deutschlands, Stuttgart, kann dann bei einer Stadtführung ausgiebig erkundet werden. Das Stuttgarter Stadtbild wird durch viele Anhöhen, Täler, Grünanlagen sowie eine dichte urbane Bebauung mit hohem Anteil von Nachkriegsbauten, diversen Baudenkmälern, Kirchenbauten und einigen Hochhäusern geprägt. In Eigenregie können dann noch weitere Attraktionen, wie die längste Einkaufsstraße, die Königstraße, der Schloßplatz und der Königsbau und das Kunstmuseum erkundet werden. Auf der Rückfahrt ist ein gemeinsames Abendessen vorgesehen. Die Rückkehr in Langweid ist für ca. 21.00 Uhr geplant. Der Fahrpreis beträgt EUR 35,00 für Erwachsene und EUR 25,00 für Jugendliche und Kinder und umfasst die Busfahrt mit Brotzeit sowie den Eintritt in das Museum und die Stadtführung. Alle Vereinsmitglieder mit Partnern bzw. Familien und Freunde sind herzlich eingeladen mitzufahren. Anmeldungen nimmt erster Vorstand Markus Hörmann (Telefon 01601475719) oder zweiter Vorstand Fabian Greppmeier (Telefon 01737313185) bis spätestens 26. August 2018 entgegen.

 

Foto: D432723_Stuttgart.jpg
Das Mercedes-Banz-Museum in Stuttgart.
Foto: © Daimler AG

 

 

Style Setting

Fonts

Layouts( inner pages )

Direction

Template Widths

px  %

px  %