Jahreshauptversammlung 2017

Mit 69 Einsätzen hatte die Langweider Feuerwehr zahlenmäßig weniger Einsätze als im Vorjahr zu bewältigen. Kommandant Markus Kopold bezeichnete das abgelaufene Jahr als ein, „interessantes und untypisches Jahr“. Haben sich doch die Brandeinsätze trotz der Reduzierung der Fehlalarme bei den Brandmeldeanlagen erhöht. „Von unwetterbedingten Einsätzen sind wir 2017 verschont geblieben“, ergänzte Kopold. Auf den Nägeln brennt der Wehr weiterhin das aus allen Nähten platzende und nicht mehr zeitgemäße Feuerwehrgerätehaus. Einen Durchbruch gab es bei der Ersatzbeschaffung der Drehleiter; das Einsatzfahrzeug kann 2018 bestellt werden. Stolz ist Kommandant Kopold auf das Engagement seiner Wehr bei den Leistungsprüfungen, gab es im letzten Jahr doch eine Rekordprüfung mit 26 Teilnehmern. „Die aktive Wehr und die Vereinsseite funktionieren hervorragend. Kompliment an die kompetente Führungsmannschaft. Das Altersspektrum ist toll“, fasste Bürgermeister Jürgen Gilg bei seinem Grußwort zusammen. 25 Mitglieder konnten für langjährige Vereinsmitgliedschaften geehrt werden.

Weiterlesen...

 

Style Setting

Fonts

Layouts( inner pages )

Direction

Template Widths

px  %

px  %